Services

Services

Wir arbeiten als Unternehmen zumeist B2B mit anderen Unternehmen zusammen, halten aber ebenfalls Angebote für Privatkunden bereit. Gerne verwenden wir  Investox (*) als Plattform-Software, können Sie aber auch bei der System-Entwicklung in anderen Umgebungen unterstützen (oder bei der Portierung Ihrer bewährten Systeme, Indikatoren oder Stop-Konzepte in Richtung Investox, um dort die hervorragende Order-Schnittstelle zwecks Automation zu nutzen! ).

Am Ende ist es nie eine Frage einer bestimmten Programmiersprache wie Equilla, C#, Investox, Visual Basic usw. - es hängt vielmehr davon ab, welche Plattform bei Ihnen „historisch“ gewachsen ist, welche Schnittstellen zu Ihren Handels-Partnern bedient werden müssen oder ob Sie den grossen Vorteil haben, Ihr Projekt neu („auf der grünen Wiese“) zu starten:

Wir haben das Know-How und können Sie auf jeder technischen, fachlichen oder strategischen Ebene beraten.

Egal welche Umgebung Ihre Partnern einsetzen, wir können qualifiziert mitreden, Schnittstellen (sog. API’s) programmieren, Ihre individuellen Handelsregeln, Indikatoren und Stop-Konzepte umsetzen - oder einfach konkrete Empfehlungen im Rahmen einer klassischen Business-Analyse für Ihre Situation abgeben.

Hier sind wir zuhause:

Plattformen:

  • Windows
  • Unix jeder Couleur (Solaris, HP-UX, AIX, Linux usw.)
  • IBM/zOS

Methoden:

  • Business Analyse
  • Technische Analyse
  • Quantitative Bewertung
  • Monte-Carlo-Simulation
  • Statistisch kontrolliertes Risiko- und
    Money-Management

Life-Cycle:

  • Strukturierter Betrieb der Handelssysteme
  • Regelmässige Reviews der System-Performance aus Sicht des Händlers
  • Monitoring der Plattform aus Sicht des Technikers
  • Abgabe von Empfehlungen, welche Arbeiten als nächstes anstehen, um einen sicheren und lohnenden Betrieb zu gewährleisten

 

(*) die Hauptgründe, warum wir gerne mit Investox arbeiten?

  • die Einstandskosten (Hard- und Software) sind vergleichsweise gering
  • auch komplexe und rechenintensive Offline-Tests über mehrere CPU-Tage sind möglich
  • Ansprüche bis in den professionellen HedgeFonds Bereich werden abgedeckt
  • und vor allem: es steht eine ausgereifte und sichere Schnittstelle für vollautomatisches, operatorloses Trading zur Verfügung
  • somit ist ein Betrieb im externen Rechenzentrum möglich: je nach staatlichen Regulatorien oder Bewertungs-Skala (Barclay’s usw.) sogar ein Muss!

Kontakt | Impressum & Disclaimer

Beispiel Robtest

Beispiel für stabiles Plateau

Fertiges System mit MM